Helias Helye wurde um 1400 in Zürich geboren. Er studierte in Heidelberg und wurde Chorherr am Stift. Erst im Alter von 70 Jahren ist er als Buchdrucker bezeugt. Wenn auch die Produktion seiner Presse bescheiden war -sechs Bücher im Zeitraum von drei Jahren- so muss Helye doch in die vorderste Front der Jünger Gutenbergs gestellt werden. Er starb 1475 und wurde in der Stiftkirche beigesetzt.

HomeGeschichteDruckerstubeHelias HelyeSammlungKaspar MeglingerVerein Schloss BeromünsterImpressum: Alle Inhalte © beim Verein Schloss Beromünster, Webdesign: whaller.ch